fahrzeug-fiat-isoblitz-2001Unser erstes Auto 2001, mit dem alles angefangen hat

Die ISOblitz - Idee wurde geboren im Jahre 2000/2001

Hinter jedem erfolgreichen Geschäft steht eine Geschäftsidee und der Wille, diese zielstrebig umzusetzen. Die Geschäftsidee zu ISOblitz ist aus einer Marktbeobachtung heraus entstanden. Die Kunden „Sanitär- und Heizungsmechaniker“ klagten häufig ihr Leid, dass sie gerade bei Kleinprojekten nur schwer einen Isolierer für die Erledigung der Isolierarbeiten bekommen konnten. Aus Sicht eines Isolierers durchaus nachvollziehbar, denn auch Kleinprojekte benötigen eine Anfahrt und sind rechnerisch mit der sonst üblichen Abrechnungsmethode nach Metern nicht rentabel. Meist müssen bzw. mussten diese Kleinprojekte bzw. Kleinkesselhäuser von den eigenen Mitarbeitern der Heizungsbauern isoliert werden. Doch für den gelernten Heizungsbauer erweist sich die Ausführung der Isolierarbeiten mit Mineralwolle und Hartmantelfolie (Isogeno) nicht nur schnell sehr zeitaufwendig, auch der ungeübte Umgang mit Rohrverkleidungsmaterialien birgt die Gefahr, dass dem Bauherrn die Optik der Ausführung missfällt. Im Grunde war eine Nachfrage für die Dämmarbeiten in Kleinprojekten gegeben, es stellte sich nur die Frage nach einer rentablen Umsetzung bzw. Ausführung.

 

Aus heutiger Sicht tragen mehrere Faktoren für die erfolgreiche Durchführung von Isolierarbeiten in Kleinkesselhäusern bei:

  • Einsatz spezieller Materialien
  • Kostengünstiger Materialeinkauf durch Sonder- und Mengenrabatte
  • Spezielle Bearbeitungstechniken für zeitsparende Ausführung
  • Optimierte Terminierung und Routenplanung
  • Optimierte Auftragsabwicklung von Auftragsgewinnung bis Zahlungseingang

Hinzu kommt, dass durch die jahrelange Marktpräsenz das Unternehmen ISOblitz zu einer bekannten Marke heranwuchs und über einen beachtlichen Kundenstamm verfügt. Bis zum Jahr 2009/2010 waren zeitweise bis 20 Monteure beschäftigt, und das in ganz Baden-Württemberg.

Im Jahr 2011 begann eine Umstrukturierung. Um noch flexibler in der Auftragsabwicklung zu werden, werden jetzt kleine selbständige Unternehmen gegründet. Der jeweilige Geschäftsführer ist immer ein ausgebildeter Isoliermeister.

isoblitz-als-markeISOblitz als Marke

fahrzeugflotte-isoblitz-2006Unsere Fahrzeugflotte 2006

In der Wirtschaft bezeichnet man allgemein als Marke ein Merkmal zum Erkennen, Wiedererkennen und Unterscheiden von Produkten oder Dienstleistungen. Die Kennzeichnung einer Marke erfolgt in der Regel über einen Markennamen in Verbindung mit einer besonderen Ausstattung und einem Wort-, Bild- oder Kombinationszeichen gestalteten Warenzeichen oder Logo. Die Marke gibt Auskunft über den Hersteller- oder Handelsbetrieb und bürgt dadurch dem Käufer gegenüber für gleichbleibende oder ständig verbesserte Qualität. Intensive Werbung soll erreichen, dass die Käufer sich die Marke einprägen und bei späteren Käufen wiedererkennen und verlangen. Man spricht hier von einer Markentreue. Hierzu muss der Markenartikel oder die Dienstleistung ein eigenständiges Profil erhalten und in weitgehend einheitlicher und gleichbleibender Aufmachung bzw. einheitlichem Firmenauftritt zu einem möglichst einheitlichem Preis angeboten werden. Werbung und Verkaufsförderung sollen erreichen, dass sich der Markenartikel bzw. die Dienstleitung dauerhaft gegenüber anonymen Anbietern hervorhebt und schließlich eine eigene Markenpersönlichkeit erhält. Häufig werden mit Marken Innovationskraft und Kompetenz des Herstellers bzw. Anbieters assoziiert und Marken somit als Maßstab für wirtschaftlichen und technischen Fortschritt angesehen.

isoblitz-arbeitskleidungAuch in unserer Arbeitskleidung zeigt sich das Rot/Gelb

Eine der wichtigen Aufgabe einer Marke ist, den Wiedererkennungswert zu sichern – was wiederum den Bekanntheitsgrad steigert. Alle großen und erfolgreichen Marken bauen auf Ihre Markenpolitik. Unser Bestreben ist es, die erfolgreichen Elemente dieser Markenpolitik auch in unser noch kleines Unternehmen mit einzubauen und gewinnbringend zu nutzen. Die wichtigsten Elemente zum Erkennen der Marke sind der Name und die Farbe bzw. die Farbgestaltung. Namen und Farben sind oberflächlich betrachtet eigentlich Dinge, die uns Tag für Tag begegnen, aber denen wir bewusst eigentlich keine Bedeutung mehr zukommen lassen. Werbeprofis wissen sehr wohl um die Wirkung von Namen und Farben und vor allem um die unbewusste Wirkung. Für die Namenskreation gibt es beispielsweise bestimmte Richtlinien und Grundsätze. Unser Namen ISOblitz ist genauso wie die Farbkombination rot und gelb nicht willkürlich gewählt. Der Name ISOblitz ist sehr einprägsam, beinhaltet bereits die Wortverbindung zur blitzschnellen Isolierung und vermittelt unterstützend einen dynamischen Klang. Über die Wirkung von Farben gibt es ganze wissenschaftliche Abhandlungen und Untersuchungen. So ist erwiesen, dass Farben auf uns Menschen eine bestimmte Wirkung haben und bestimmte Vorstellungen vermitteln. Die Farbe Blau beispielsweise wirkt eher kühl, während Rot dagegen als warm empfunden wird. Werbeprofis nutzen dieses Wissen und setzen die Farbauswahl gezielt ein. Die typischen kalorienarmen Light-Produkte beispielsweise sollen unbewusst eine Leichtigkeit vermitteln und so wählt man meist die Farbkombination hellblau und weiß – was letztendlich an die Leichtigkeit von Wölkchen im Himmel erinnert. Auch unsere ISOblitz-Farben gehen auf die Erkenntnisse der Farbpsychologie zurück. Unsere Hauptfarbe Rot steht für Power, Dynamik und Schnelligkeit, unsere Begleitfarbe Gelb vermittelt unsere Freundlichkeit, Offenheit und Flexibilität. Gelb ist die Farbe der Sonne wie der Volksmund so schön sagt. Und bei Sonnenschein ist fast jeder heiter und froh gestimmt – wofür es übrigens auch eine wissenschaftliche Erklärung gibt.

Heute 2016 hat ISOblitz mehr als 700 Kunden im SHK-Bereich und ca. 40 Personen unterstützen ISOblitz direkt und indirekt.

Weitere Informationen

Diese Seite verwendet Cookies, die uns bei der Bereitstellung unserer Dienste helfen.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Bitte erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen dürfen.
Datenschutzerklärung! Akzeptieren und zustimmen!